Über uns / Satzung
Deutscher Pflegerat e.V. - Bundesarbeitsgemeinschaft Pflege- und Hebammenwesen
 
 
 
  Termine
  Presse-Downloads
  Galerie
  Newsletter abonnieren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



§ 9 Vorstand

1. Der Vorstand setzt sich zusammen aus
a) der Präsidentin / dem Präsidenten
b) zwei Vizepräsidentinnen / Vizepräsidenten
c) zwei weiteren Präsidiumsmitgliedern
2. Der Vorstand wird in geheimer Wahl für drei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt. Eine Wiederwahl ist möglich. Der Vorstand bleibt bis zur Neuwahl im Amt.
3. Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind der Präsident / die Präsidentin sowie zwei Vizepräsidenten / Vizepräsidentinnen. Der Präsident / die Präsidentin vertritt gemeinsam mit einem Vizepräsidenten / einer Vizepräsidentin im Zusammenwirken.
4. Der Vorstand gibt sich eine Geschäftsordnung.
5. Der Vorstand entscheidet mit einfacher Stimmenmehrheit, bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme der Präsidentin / des Präsidenten.
6. Aufgaben des Vorstandes:
a) Umsetzung der Beschlüsse aus der Mitgliederversammlung
b) Führen der laufenden Geschäfte
c) Repräsentation des Vereins
d) Vorlage des Haushaltsberichtes und Haushaltsplans

§ 10 Kassenprüfer
1. Die Kassenprüfer nach § 8, Abs. 8, Punkt g, prüfen die Kassen- und Rechnungsführung jährlich. Eine Wiederwahl ist möglich.
2. Sie haben der Mitgliederversammlung einen Prüfbericht vorzulegen.

§ 11 Auflösung des Vereins
1. Der Vorstand und die Mitgliederversammlung können die Auflösung des Vereins beantragen. Zu diesem Zweck ist eine außerordentliche Mitgliederversammlung mit einer Frist von vier Wochen, unter Angabe der Tagesordnung und einer Begründung für die Auflösung, einzuberufen.
2. Im Falle einer Auflösung des Vereins fällt das vorhandene Vermögen einer gemeinnützigen Einrichtung nach Abstimmung mit der zuständigen Finanzverwaltung zu.

§ 12 Inkrafttreten
Die Satzung tritt mit Wirkung vom 06. August 2003 in Kraft.

Beschlossen auf der Gründungsversammlung am 06. August 2003 in Eggerdorf. Änderung am 24. November 2003 und am 26. November 2003 geändert sowie nach der Ratssitzung am 25.05.2005.

1 l 2 l 3 l 4